Sonntag, 21. Juni 2015

Food Blog Day 2015 Hamburg - sponsored Post -


Unsere Reisetasche steht noch unausgepackt im Flur - der Motor unseres Autos kühlt langsam runter - in unseren Köpfen schwirren Dutzende von Eindrücken wild umher.
Wir kommen gerade aus Hamburg zurück.
Dort fand gestern der von BurdaLife und Connecting Companies organisierte "Food Blog Day" (klick) statt.


Erstmalig findet dieses Event dieses Jahr statt.
In fünf Städten gibt es dabei die Chance, dass Food-Blogger mit Marken und deren Produkten, sowie Medien für einen Tag zusammen kommen und sich bei Gesprächsrunden und Workshops austauschen können.
Letzte Woche startete Berlin, gestern wie gesagt Hamburg - es folgen noch München, Düsseldorf und Frankfurt.
Müssten wir mit einem Wort die Stunden dort beschreiben, wäre es "genial".
Unser Tag war voll gespickt mit vielen Programmpunkten, die von den einzelnen Kooperationspartnern durchweg mit ganz, ganz viel Herzblut ausgerichtet wurden.

Christian Rach führte uns z.B. vor Augen, wieviel vermeidbaren (!) Lebensmittelmüll wir pro Tag/pro Jahr erzeugen.


313 Kilogramm Lebensmittel werden in Deutschland pro Sekunde (Sekunde!) weggeworfen.
Das macht rund 18,4 Millionen Tonnen im Jahr, davon wären etwa zehn Millionen Tonnen vermeidbar!
Es waren erschreckende Zahlen, die uns nachdenklich machten.

Zu viele Lebensmittel, so berichtete Christian Rach, werden dabei weggeworfen, nur weil sie einfach falsch gelagert werden. Frische und Ordnung im Kühl- und Küchenschrank ist somit ein ganz wichtiger und entscheidender Faktor und ein Lösungsansatz.
Bereits 2013 haben übrigens Emsa und Christian Rach die "Mission Frische" (klick) ins Leben gerufen. Ziel der Mission ist es, die Mengen an weggeworfenen Lebensmitteln, durch das richtige Frischhalten und Lagern zu reduzieren.
Dabei helfen die Clip & Close Frischhaltedosen von Emsa.
Auch wir bekamen ein paar Dosen geschenkt (freu - daaanke!!!) und werden diese ganz bewusst bei uns auch nutzen. Wir sind jetzt schon auf die Ergebnisse/Erfahrungen gespannt und werden euch ganz sicherlich auch darüber dann berichten

Doch jetzt bloß keinen falschen Eindruck bekommen!
Der Vortrag von Christian Rach war überhaupt keine Verkaufsveranstaltung. Es war vielmehr ein unglaublich aufklärender Bericht, mit einem drastischen Blick auf Politik, Gesetze, Verhalten von Industrie und Handel und den Gewohnheiten von Verbrauchern/Konsumenten - aber auch mit Lösungsansätzen.
Es ist immer wieder beeindruckend, Menschen zu begegnen, die voll hinter einer Sache stehen.
Die mit ganzem Engagement und Einsatz, Aufklärung/Veränderung/Bewusstschein schaffen.
Christian Rach gehört dazu - er "lebt" den bewußten, respektvollen Umgang mit Lebensmitteln.
Wir konnten das spüren und hätten ihm noch stundenlang zuhören können....doch das Programm war straff gestrickt....

Gabriele Mühlen - Chefredakteurin vom ARD Buffet Magazin und von der Content Agency Food gab uns einen Einblick in die Welt des Alltags des BurdaLife-Verlages, präsentierte die verschiedenen Food-Titel des Verlages und stand jedem Blogger für Fragen zur Verfügung.


Es gab eine Vielzahl von Aktivitäten - sei es Schleif- und Schneidkurse, Infos zum Thema Foodpairing, Food-Fotografie, Butter-Workshops, Backen - ach...so, so vieles.







Und neben der Möglichkeit selber dort Anregungen und Anleitungen zu bekommen, gab es vor allem eines: den persönlichen Kontakt zu anderen Bloggern.
Endlich gab es Gesichter zu vielen Blog-Namen, die wir selber gerne lesen.
Wir durften viele interessante Menschen und ihre Geschichten kennenlernen, sind auf tolle neue Blogs gestoßen und haben Kontakt knüpfen können.
Der Tag endete in einer gemeinsamen Abendveranstaltung bei Warendorf Küchen (klick).
Alle Blogger, Marken- und Medienpartner kamen in lockerer Atmosphäre, bei unglaublich leckerem Essen zusammen und konnten sich nochmals austauschen und weiter kennenlernen.



Übrigens, unser eigener "grüner Frische-Botschafter" Whopper freute sich wie Bolle über das Treffen mit Christian Rach und ein gemeinsames Foto.



Liebes Team vom Food Blog Day: ihr habt eine wunderbare Arbeit geleistet.
Es ist ein unglaublich inspirierender Tag gewesen, der einfach und schlichtweg "genial" war.
Vielen, vielen Dank für alles.
Und wenn wir einen Wunsch äußern dürfen: nächstes Jahr wieder, ja?


Kommentare:

  1. Wow, seid ja fleißig. Tolle Fotos übrigens und auch sehr schön geschrieben. Habe mich sehr gefreut euch kennengelernt zu haben. Liebe Grüße Cornelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhuu, Cornelia!
      Danke nochmal für deinen lieben Kommentar!
      Ja - wir haben uns auch gefreut, dich getroffen zu haben (hoffentlich passiert das auch mal wieder). Freitag geht es bestimmt wieder auf's Boot, oder? Wetter soll ja endlich besser werden. :) Liebe Grüße von uns!!!! Petra und Michael

      Löschen
  2. Schöner Bericht und tolle Bilder, es war einfach ein wunderbarer Tag.

    Viele Grüße
    Anita ★

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anita!
      Danke dir!
      Wir sind auch immer noch schwer begeistert und denken soooo gerne an den vergangenen Samstag zurück. Grüße aus Oldenburg zurück!!!! Petra und Michael

      Löschen
  3. Euch habe ich leider nicht kennengelernt aber den Frosch hab ich gesehen ;-)
    Schöne Bilder habt ihr gemacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin!
      Grins....
      Whopper (der Frosch) freut sich gerade kringelig, dass ihr euch an ihn erinnert.
      Vielleicht gibt es ja bald mal wieder ein Event in Hamburg oder Umgebung und dann könnt ihr ihn und uns wiedersehen. Es gibt irgendwie zu wenig solcher Treffen, bei denen man mal ein persönliches Wort wechseln kann. Also - hoffentlich bis bald! Und übrigens: euer Bericht ist klasse! Viele Grüße Petra, Michael und... Whopper Frosch

      Löschen
  4. Hallo Ihr Lieben,
    was ein toller Bericht!!! Ich bin am Samstag hier in München mit dabei und nach dem Durchlesen Eures Beitrags freue ich mich jetzt noch viel mehr auf den Tag!!!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sandra.
      Wir wünschen dir viel Spaß in München.
      Du kannst dir sicher sein das die Zeit auf dem Event viel zu schnell rumgehen wird.
      Es ist wirklich interessant und man trifft jede Menge nette Leute.

      Hab einen schönen Tag "da unten"...

      Liebe Grüße aus Oldenburg
      Michael & Petra

      Löschen